Einladung zur Kinderweihnachtsfeier

TVG-Leichtathleten in der Jugendherberge

Ein langes Wochenende mit ihren Eltern haben die jungen Leichtathleten des TV Gustavsburg im Westerwald verbracht: Die 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bezogen ihre Zimmer in der Jugendherberge Montabaur und verbrachten den ersten Abend bei Gesellschaftsspielen und gemütlicher Runde – schließlich stand für die folgenden Tage jede Menge auf dem Programm.

Am Samstagmorgen starteten die Teams zur Erkundung der Altstadt von Montabaur. Ein GPS-Gerät half, den Weg zu finden und das Quiz rund um Montabaur zu lösen. Das Schloss von Montabaur mit seinem Wellnessbereich wirkte dabei genauso verlockend wie die zahlreichen Cafés der Altstadt. Manch eine wäre gerne an einem dieser Orte geblieben. Am Ende der GPS-Tour stand nach erfolgreicher Beantwortung der Fragen der Code für das Öffnen der Schatztruhe.  Als Lohn für die Mühe konnte der Schatz gehoben werden.

Weiterlesen: TVG-Leichtathleten in der Jugendherberge

Neue Wandervorschläge

Hallo Wanderer, es geht weiter. Die Termine und Vorschläge für die nächsten Monate wären:

Am 4.9.16 laufen wir die Traumschleife „ Masdascher Burgherrenweg“ im Hunsrück. Der Weg ist mittelschwer und 14 km lang. Wer im Mai die Wanderung Hängebrücke Geierlay verpasst hat, es gibt die Möglichkeit sie anschließend noch mal anzufahren.

Wir treffen uns am Bahnhof Gustavsburg um 9.30 Uhr und bilden eine Fahrgemeinschaft

  

09.10.2016 geht es mal wieder in die Pfalz. Die Teufelstour ist ein Premiumwanderweg in der Verbandsgemeinde Otterbach und wurde am 24. Mai 2013 eingeweiht. Er hat seinen Namen vom Teufelstein, einem ehemaligen römischen Steinbruch. Der Weg führt an alten und noch aktiven Steinbrüchen vorbei. Unterwegs schweift der Blick immer wieder über das Nordpfälzer Bergland bis zum Donnersberg. Die Tour ist mittelschwer und 15 km lang. Treffpunkt Bahnhof Gustavsburg, Fahrgemeinschaft

Am 12.11.16 nehmen wir die „Vitaltour Felsengarten“

„in Simmertal geht es hinauf auf die Hochfläche von der aus sich, begünstigt durch die offene Feldflur, immer wieder einzigartige Panoramablicke über das Naheland bieten. Nach einer kurzen Stippvisite im beschaulichen Ort Horbach steuert die Tour ihrem Höhepunkt zu: dem Felsengarten. Als schmaler Weg führt sie oberhalb der schroffen, wild zerklüfteten Hänge des Kellenbachtals zu atemberaubenden Aussichtskanzeln, mit so klangvollen Namen wie Falkenstein, Uhuwarte und Rabenkanzel hinauf auf die Hochfläche von der aus sich, begünstigt durch die offene Feldflur, immer wieder einzigartige Panoramablicke über das Naheland bieten. Nach einer kurzen Stippvisite im beschaulichen Ort Horbach steuert die Tour ihrem Höhepunkt zu: dem Felsengarten. Als schmaler Weg führt sie oberhalb der schroffen, wild zerklüfteten Hänge des Kellenbachtals zu atemberaubenden Aussichtskanzeln, mit so klangvollen Namen wie Falkenstein, Uhuwarte und Rabenkanzel

Es gibt die Möglichkeit mit der Bahn zu fahren um 8.49 Uhr und die Fahrzeit beträgt 1.39. Ich werde Euch kurz vorher fragen ob Ihr das wollt oder lieber wieder eine Fahrgemeinschaft wünscht. Dementsprechend setze ich die Treffzeit fest

Am 18.12.16 ist unser Weihnachtsmarktbesuch. Über Tipps würde ich mich freuen

 Ich hoffe, es ist wieder für jeden etwas dabei und freue mich schon auf Euch. Schöne Ferien, Christina und Winfried

 

 

 

Sommerfest 2016

Liebe Mitglieder,

wie ihr vielleicht bereits in euren Gruppen erfahren habt, planen wir für den 27.08.2016 ab 10.30 Uhr die Neuauflage unseres Sommerfestes. Das Fest wird auf dem Sportplatz an der Ochsenwiese stattfinden.

Die Einladung richtet sich an alle Mitglieder, sie kann hier abgerufen werden.

Das Programm beinhaltet unter anderem die Möglichkeit zur Ablegung des Sportabzeichens und der Teilnahme an der ersten Vereinsmeisterschaft im Boulen.

Da es ein lockeres Beisammensein sein soll, habe wir ein paar Eckpunkte festgelegt um die herum wir ein schönes und beschwingtes Fest mit euch feiern wollen.

 

10.30 Uhr Anmeldungen der Teilnehmer Sportabzeichen
11.00 Uhr Sportabzeichenabnahme
ab ca. 12 Uhr Rutschmobil für Klein und Groß
13.30 Uhr Ende Sportabzeichabnahme
ab ca. 14 Uhr Vorstellung des Vereins
15.00 Uhr Auftritte Tanzgruppen
16.15 Uhr Anmeldungen Bouleturnier
16.45 Uhr Bouleturnier
18.45 Uhr Ende Bouleturnier
19.00 Uhr Ausklang

Für Essen und Trinken ist natürlich gesorgt.

Anmeldungen, Fragen und Vorschläge könnt ihr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einreichen.

Wir freuen uns auf euch!

Für den Vorstand,

Frederic Diercks

1. Vorsitzender

 

Rückblick Burgfest 2016

Liebe Mitglieder,

die letzten Weinkisten sind verpackt, am kommenden Samstag werden die Lichterketten abgehängt, damit ist das Burgfest 2016 schon wieder vorbei und Geschichte.

 

Es ist eine Geschichte an der viele von euch beteiligt waren und teilweise auch aktiv mitgewirkt haben. Ob als Helfer im Planungsteam, als Helfer beim Aufbau, Einräumen, Standdienst, Saubermachen und später beim Abbau oder als Teil des Bühnenprogramms am Kindernachmittag, jeder Beitrag hat uns als Verein nach vorne gebracht und dazu beigetragen, dass wir unseren Verein ordentlich präsentiert haben.

 

Ich möchte hierfür einmal herzlichst Danke sagen!

 

Ganz besonders hervorheben möchte ich das Team "Burgfest" Rene Fritz, Dennis Garufo, Sabrina Fritz, Theresa Ritter, Linda Diehl, Jens Spreyer und Nico Schuhmacher. Wir sind beneidenswerter Weise das jüngste, agilste und aktivste Team auf dem ganzen Festplatz.

 

Eine gute Seele hat jeder Verein, dies ist bei uns Werner Schub. Immer da und mit gefühlt zehn Händen am Helfen.

Lasst uns die nächsten Feste mit dem selben Elan angehen.

Danke!

 

Frederic Diercks

1. Vorsitzender

Bericht von der Jahres- hauptversammlung

 

Der TV Gustavsburg hat einen neuen Vorsitzenden: Frederic Diercks wurde auf der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim an der Ochsenwiese einstimmig zum Nachfolger Bernd Westerdorffs gewählt, der sein Amt nach fünf Jahren abgab.

Mit seinem Wechsel an die Vereinsspitze machte Diercks - seit 2001 im Vorstand und zuletzt 1. Schriftführer – weitere Neubesetzungen notwendig. Den  Posten des 1. Schriftführers übernahm  der bisherige 2. Vorsitzende Rene Fritz, dem seinerseits Dennis Garufo, Leiter der Badminton-Abteilung nachfolgte.  

Ebenso einstimmig bestätigten die Mitglieder die turnusmäßig zur Wiederwahl angetretenen Vorstandsmitglieder Sonja Rautenberg (2. Kassiererin), Theresa Ritter (2. Schriftführerin), Neslihan Kir (Jugendwartin) und Wolfgang Harms (Pressewart).

Da sich Achmed Sommer für die vakante Position des Gerätewarts zur Verfügung stellte, ist der Vorstand des TV erstmals seit Jahren wieder komplett.

 

Weiterlesen: Bericht von der Jahres- hauptversammlung

Seite 1 von 6

Gesucht

Übungsleiter gesucht

Für den Bereich Eltern- und Kindturnen suchen wir ab sofort Übungsleiter oder Interessierte, die sich zum Übungsleiter ausbilden lassen möchten.

Bei Interesse Bitte über das Kontaktformular melden oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

10.12.2016 - 15:00 Uhr, Kinderweihnachtsfeier
07.01.2017 - 09:00 Uhr, Lichterketten Abhängen
Zum Seitenanfang